Juchhe, Jippi – was war das für ein schöner Nachmittag!

Nach einer gefühlten Ewigkeit hat sich unsere Polio-Selbsthilfegruppe endlich wieder live und leibhaftig getroffen. Und was soll ich sagen? Es war einfach nur schön.
Am 9. April trafen sich 11 Teilnehmer unserer Gruppe in unseren neuen Räumen im „Haus der Begegnung“ in Stein. Der Zugang, die Räume, selbst eine der Toiletten sind rollstuhlgerecht. Parkplätze sind ebenfalls in unmittelbarer Nähe vorhanden.

Bei Kaffee, Wasser, Apfelschorle und mit ein paar Keksen kamen unsere Gespräche schnell in Schwung. Heidi und Barbara hatten die Tische so zusammengestellt, dass wir im Prinzip an einer großen Tafel zusammensaßen. Diese Tischordnung brachte uns nicht nur räumlich eine größere Nähe als die frühere U-Form. Unsere Gespräche, unser Austausch untereinander waren intensiver denn je. Trotzdem kam bei aller Ernsthaftigkeit auch der Humor nicht zu kurz. Immer wieder ließ jemand von uns eine passende, witzige Bemerkung fallen. Genau diese Mischung hat wohl für diesen tollen Nachmittag gesorgt. Erst nach zweieinhalb Stunden haben wir dieses erste Treffen nach der Corona-bedingten Pause beendet und waren alle überrascht, wie schnell doch die Zeit vergangen war.

Im Mai wollen wir uns im Nürnberger Tucherhof treffen, um auch einmal ein Restaurant für unsere Gruppentreffen auszuprobieren und natürlich auch, um den Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen, für die es sehr umständlich ist, zum Treffpunkt nach Stein zu kommen.
Wobei ich ja behaupte, dass es eine Prioritätensache ist. Wenn ich unbedingt an einem Treffen teilnehmen möchte, egal wo, finde ich Mittel und Wege, dorthin zu kommen.

Die nächsten Termine für unsere Präsenztreffen werden bekannt gegeben, sobald sie organisiert sind. Anfang Mai dürften diese Zeitpunkte und Orte wohl feststehen. Unsere Teilnehmer werden dann umgehend informiert, alle anderen finden sie unter dem Menüpunkt „Termine“ hier auf der Homepage.

Wie schon im letzten Infobrief beschrieben, bleibt es bis auf Weiteres dabei, dass wir uns zusätzlich an jedem ersten Samstag im Monat zwischen 15.00 und 17.00 Uhr virtuell im bekannten Online-Chat-Room treffen und austauschen. Hier kommt jeweils zwei Tage vorher eine Erinnerungs-Mail. Das nächste Online-Treffen findet am 7. Mai statt.

Das war es auch schon wieder mit dem heutigen Newsletter. Wie immer gilt: Bleib positiv, außer bei Corona natürlich.
Immerhin werden die Tage wieder deutlich länger und die Temperaturen steigen. Ok, nicht in den letzten paar Tagen. Es dauert noch zwei Wochen, bis uns die Eisheiligen möglicherweise ab dem 11. Mai besuchen. Aber nachdem uns abschließend am 15. Mai auch die kalte Sofie aufgesucht hat, werden wir hoffentlich wieder schöne, sonnige und warme Frühlingstage genießen können. Wie auch immer – pass gut auf dich auf und genieße bewusst die guten Tage.

Herzliche Grüße
Angelika

Werbung

6 Gedanken zu “Juchhe, Jippi – was war das für ein schöner Nachmittag!

  1. es war wirklich ein sehr schöner nachmittag. nur etwas sehr kalt. aber das merkt man erst wenn es zu spät ist. ich freue mich schon auf den tucherhof. liebe grüße jutta

    Gefällt mir

  2. Ja, da hast du recht, kalt war es. Dabei war die Heizung angeblich an, allerdings habe ich während der ganzen Zeit keinen Gedanken daran verschwendet, zu prüfen, ob sie überhaupt aufgedreht ist. Auch unser Kaffeekochen war ja sehr improvisiert, aber was soll’s? Wir sind ja lernfähige Menschen, oder? 🙂 Ich freue mich auch schon auf unser nächstes Treffen. Liebe Grüße
    Angelika

    Gefällt mir

  3. Hallo Ihr Lieben Zuhause, danke für die Mail, scheinbar war das der volle Erfolg, und wie du schreibst liebe Angelika wollt ihr im Mai wieder einen Treff starten, wäre schön, wenn der nach den 15: Mai stattfinden würde, denn dann könnten wir auch dabei sein. Den leider müssen wir schon am 14.05.22 wieder nach Hause, und könnten somit bei den Treff wieder dabei sein. Liebe Grüße und hoffentlich bis bald senden Euch

    Hildegard und Karl-Heinz

    Gefällt mir

    1. Hallo, ihr Dauerurlauber,
      schön von euch zu lesen. Na, dann streben wir doch mal den 21. Mai an, um uns zu treffen. Morgen trifft sich unser Orga-Team im Restaurant, um einen Termin festzumachen. Eurer Timing zu schreiben war also also vom Feinsten. Am 7. Mai haben wir ja unser Online-Treffen, am 21. Mai dann ein Präsenztreffen – läuft bei uns würde ich sagen.
      Bis bald und kommt so gesund zurück, wie es irgendwie möglich ist.
      Liebe Grüße
      Angelika

      Gefällt mir

  4. Es war einfach Spitze!
    Ich habe mich sooooo gefreut wieder die bekannten Gesichter zu sehen.
    So lange COVID/Corona verblast ist, sollen wir uns öfter treffen.
    Großen Dank an Die Organisatoren!!!!!
    Danke ☺️ 🤩

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s